Bildagentur Polylooks hebt ab

screen_poly1.jpg

Seit Mittwoch den 03.06.2009 ist das neue Bildportal der Deutschen Telekom AG Online. Unter der Domain www.polylooks.de finden Fotografen, Bildkäufer und Freunde der Fotokunst gleich drei Webseiten unter einem gemeinsamen Dach: Das erste deutsche Online-Fotomagazin Augenblicke sowie eine Fotocommunity und den Mediastore Polylooks. Alle drei Webseiten wurden zusammen mit der Bildagentur Zoonar entwickelt.

Das besondere Augenmerk der Zoonar-Fotografen wird dabei zweifelsohne dem Mediastore gelten. Hierbei handelt es sich um eine neue Microstock-Bildagentur. Preislich werden die Fotos in etwa dem Budgetpreis bei Zoonar entsprechen, wobei alle Bilder Royalty Free angeboten werden und es zusätzlich noch eine höher preisige Merchandising-Lizenz geben wird. Das neue Portal ist als deutsche Konkurrenz zu vorhandenen Microstocks zu sehen. Für Zoonar ist es eine ideale Ergänzung zum vorhanden Angebot.

Zoonar wird von Start ab mit rund 150.000 Bildern bei Polylooks vertreten sein. Es ist garantiert, dass alle unsere Fotografen die gleichen Ausschüttungen erhalten, als wenn sie die Bilder direkt bei der neuen Agentur einspeisen würden. Wenn Sie die Bilder über Zoonar einspeisen haben Sie jedoch keinen zusätzlichen Aufwand und erhalten wie gewohnt die Abrechnung über uns. Durch unseren Vertrag mit der Telekom profitieren Sie also ohne Mehrarbeit. Sämtliche Bildtitel, Bildbeschreibungen und Stichwörter werden mit übernommen.

Fotografen, die jetzt sofort teilnehmen wollen, können uns eine Mail senden und ihr Portfolio für das neue Projekt freischalten. Bitte posten Sie diesen Wunsch nicht als Kommentar in den Blog, da es sich hierbei um eine vertrauliche Nachricht handelt. Es ist nun auch möglich nur bestimmte Preisstufen (zum Beispiel alle Ihre Budgetbilder) für die Weitergabe freizugeben. In Kürze werden wir zudem eine neue Partnerverwaltung implementieren, in der Sie einzelne Bilder für die Vermarktung in der neuen Agentur freigeben können.

Alle Fotografen, die bereits Bilder zum Verkauf freigeschaltet haben, werden in der Partnerverwaltung genau sortieren und erkennen können, welche Bilder bereits freigeschaltet, welche abgelehnt und welche noch nicht freigeschaltet wurden. Sie haben also stets den Überblick über die Streuung Ihrer Bilder. Diese Partnerverwaltung wollen wir dann auch für weitere Kooperationen nutzen.

Die Mindestverweildauer Ihrer Bilder im neuen Microstock beträgt ein Jahr ab Kündigung der Freigabe. Wichtig ist, dass alle freigegebenen Bilder mit Royalty Free Lizenz verkauft werden können. Klären Sie dies im Zweifel auch mit andrren Agenturen ab, bei denen Sie identische Fotos anbieten.

Sie profitieren als Teilnehmer von sämtlichen Startaktivitäten der Deutschen Telekom AG, die natürlich mit einem breitgefächerten Marketing die neue Agentur betreiben und diese auch über aufkommensstarke Webseiten (Beispielsweise T-Online) verlinken wird. Fotografen im Preisbereich Normal könnten testweise nach Implementierung der Partnerverwaltung einige Bilder freischalten um zu schauen, ob es sich für sie die Teilnahme ebenfalls rechnet.

Wenn Sie Ihre Bilder für das neue Projekt freigeben möchten, informieren Sie uns bitte umgehend schriftlich per Post oder Mail. Ihre Bilder sind dann in Kürze dabei. Alle Daten werden vor der Weitergabe nochmals von unserer Bildredaktion auf die speziellen Anfordernisse der neuen Agentur hin überprüft. Wir behalten uns daher vor, Bilder aus rechtlichen oder qualitativen Gründen nicht freizuschalten. So können wir beispielsweise keinen Personenfotos einspielen, welche nicht die Angabe „Model Release vorhanden“ besitzen.

Selbstverständlich werden auch all jene Fotografen partizipieren, die ihre Bilder nicht für den neuen Microstockbereich freischalten wollen. Zoonar erhält durch das Projekt Mittel für das eigene Marketing und wird seinen eigenen Online-Auftritt in Kürze überarbeiten und sich nach weiteren Partnern im In- und Ausland umsehen.

Mit freundlichen Grüßen,
Paul Watzlaw und Michael Krabs
Geschäftsführer Zoonar GmbH

Kategorie: Allgemein 31 Kommentare »

31 Reaktionen zu “Bildagentur Polylooks hebt ab”

  1. Val Th

    Hallo Zoonar,
    die Seite sieht gut und übersichtlich aus. Gute Arbeit!
    Habe schon meine Fotos schnell gefunden, allerdings steht bei Fotograf: Zoonar drin. Wird es so bleiben?

  2. michaelkrabs

    Das kann ich noch nicht genau sagen. Als Partneragentur werden wir zwar genannt aber ideal wäre es wie bei Zoonar, da steht dann beispielsweise:

    tbkmedia.de / Steffen Sailer

    Dann sind beide Seiten zufrieden. Die Entscheidung es so zu handhaben liuegt aber nicht bei mir. Ich werde es aber vorschlagen und denke es wird auch gehen, da Sie als Fotograf in meinen Augen ein Recht darauf haben genannt zu werden.

  3. Val Th

    ok, diese Lösung wäre für mich optimal.
    Was mir noch gleich einfällt, die Verschlagwortung- wie kann man die ändern und ob überhaut möglich?

  4. michaelkrabs

    Bei Zoonar jederzeit. Aber die Änderungen werden nicht sofort bei Polylooks wirksam. Daher möglichst nur Bilder freischalten, die bereits fertig sind. Wir können eventuell von Zeit zu Zeit Keywords anpassen…

  5. Lutz Wallroth

    Hallo Zoonar, Glückwunsch zum Start von Polylooks. Ich bin auf die Auswirkung sehr gespannt. – Und ich hätte das gleiche Anliegen wie Val Th: die namentliche Fotografennennung wäre wünschenswert.
    Viele Grüße

  6. C.Otte

    Also ich finde meine Fotos immer noch nicht,ist ziemlich verwirrend das Ganze.
    LG C.Otte

  7. michaelkrabs

    Hallo Frau Otte,
    haben Sie Ihre Bilder denn bereits freigegeben? Wir spielen nur Fotos weiter, für die wir eine schriftliche Freigabe erhalten haben.

    Bis die Daten Online sind, kann es dann 1-2 QWochen dauern, weil alle Bilder noch durch unsere Redaktion gehen und anschließend per Batch-File an Polylooks übertragen werden. Dieser Vorgang bremst die ganze Seite, weshalb wir nur einmal pro Woche durchführen.

    Kann also sein, dass Ihre Bilder erst im nächsten Queue dabei sind…

  8. C.Otte

    Hallo Herr Krabs

    Ich habe mein Portofolio schon vor geraumer Zeit freigegeben.
    Auch würde ich gerne meinen Namen unter meinen Fotos sehen.Ich denke aber das sind im Moment noch Anfangsschwierigkeiten die auszuräumen sind.
    LG Claudia Otte

  9. michaelkrabs

    Das mit dem Namen auf jeden Fall. Wann genau hatten Sie Ihr Portfolio freigegeben? Wir sammeln seit 10 Tagen die neuen Bilder und laden sie eventuell Heute oder Morgen hoch…

  10. C.Otte

    Ganz am Anfang schon,als ich Ihre Mail bekam,dann zur Sicherheit noch einmal vor ca ein,zwei Wochen.Per Mail.
    LG C.Otte

  11. C.Otte

    Was ich jetzt auch etwas blöde finde ist,das die, die am lautesten gemeckert haben mittlerweile die Ersten sind die ihre Bilder dort hochgeladen haben und ich ,die mit zu den Ersten informierten gehörte nicht eins.

  12. C.Otte

    So,nu habe ich endlich ein paar Fotos gefunden.Wurden am 25.05 hochgeladen.

    LG C.Otte

  13. Lutz Wallroth

    Guten Tag again,
    ich habe gerade gesehen, daß es inzwischen zum Teil eine doppelte Namensnennung gibt, also zoonar/Fotografenname. Wovon hängt es ab, ob ein Foto mit Namen oder ohne erscheint?
    VG
    Lutz Wallroth

  14. michaelkrabs

    Hallo Herr Wallroth,
    es liegt daran, ob Sie Ihren Namen in den IPTC-hinterlegt haben.

  15. Renate Krafft

    Hm,
    bei den neu eingespeisten Bildern kann ich jetzt auch meinen Namen lesen. Bei “Bilder vom gleichen Fotografen” erscheint jeweils die gleiche Reihe mir völlig unbekannter Bilder. Klicke ich ein Bild an, ist dann auch korrekt ein anderer Name zu lesen.
    Ich will mich ja nicht mit fremden Federn schmücken- wäre ja vielleicht gut, wenn dann auch tatsächlich Bilder von mir gezeigt würden.

    Lieben Gruß Renate -)

  16. michaelkrabs

    In unserem Fall muss es heißen “Fotos vom selben Anbieter” (Zoonar).

  17. Helga Kyryliuk

    Hallo Herr Krabs,
    ich kann meine Bilder leider auch nicht finden…
    Eingestellt sind sie scheinbar schon…oder?
    Viele Grüße, Helga

  18. michaelkrabs

    Alle Bilder, die akzeptiert wurden, sollten auch zu finden sein. Bearbeitet wurden Ihre Bilder jedenfalls. Sicher gab es aus qualitativen Gründen auch Ablehnungen, aber das wird niemals alle Fotos betroffen haben…

  19. C.Otte

    Hallo Herr Krabs
    Unter den hochgeladenen Bildern vom 05.06 erscheint immer noch nicht mein Name,obwohl er in den Metadaten eingetragen ist.Können Sie mal nachschauen bitte?
    LG C.Otte

  20. michaelkrabs

    Nur um sicher zu gehen: Sie meinen bei Polylooks richtig? Darf ich fragen in welches IPTC-Feld Sie Ihren Namen eingetragen haben?

  21. Matthias Koch

    Eine Frage : Ich habe meine Bilder für Polylooks freigegeben und finde sie auch ohne Probleme dort. Wie funktioniert dies mit den Bildern die ich in Zukunft bei Zoonar einspiele ? Werden diese Bilder automatisch auch bei Polylooks eingespielt ( falls dort akzeptiert natürlich … ), oder galt dies nur für die Startphase.

    Ich würde nämlich Zoonar gerne weiter als Hauptportal nutzen und nicht doppelt einspielen müssen.

    Viele Grüsse

  22. Elke

    Hallo!
    Ich hab grade mal nach meinen Bildern bei polylooks geschaut. Alles ok soweit, die Seite gefällt mir gut. Nur sind meine Bilder bei zoonar jetzt alle in die Preiskategorie ‘Discount’ eingeordnet, ohne dass ich das veranlasst hätte.
    Muss das so sein? Und muss / kann ich jetzt alle wieder per Hand auf Standard zurücksetzten, oder ist mit der Freischaltung auch mein Preisniveau bei zoonar automatish auf ‘Budget’?

    Verwirrte Grüße,
    Elke Dehmel

  23. C.Otte

    Hallo Herr Krabs
    Klar meine ich Polylooks ;)
    Den Namen habe ich im Feld Copyright eingetragen.
    LG Claudia Otte

  24. michaelkrabs

    Drei Fragen eine Antwort…

    a. wir spielen Ihre Bilder so lange weiter bei Polylooks ein, bis die neue Partnerverwaltung implementiert wurde. Das sollte in den nächsten 14 Tagen geschehen, wenn nicht wieder etwas dazwischen kommt. Ab Implementierung der Partnerverwaltung, übergeben wir diese Aufgabe in die Hände der Fotografen. Sie können dann jederzeit Bilder freischalten…

    b. Das war ein Fehler von uns zu Beginn. Da die Preise bei Polylooks mit unserem Preisniveau auf “Discount” vergleichbar sind, haben wir die Preise auch bei Zoonar automatisch mit der Freischaltung für Polylooks entsprechend angepasst. Sie können dies aber jederzeit über die Zoonar-Bildverwaltung wieder ändern. Allerdings werden wir sicher weniger verkaufen können, wenn die Preise bei uns deutlich höher sind als bei Polylooks. Dies sollten Sie bedenken. Wir bitten also darum, die Preise dann auch bei Zoonar möglichst auf dem Discountniveau zu belassen. Aber es ist allein Ihre Entscheidung.

    c. Das ist leider nicht das dafür vorgesehen Feld. Das Feld. Bitte schreiben Sie Ihren Namen künftig in das Feld “Name des Autors” und “Autor”. Der Copyrighthinweis muss ja lauten: “polylooks / Ihr Name” bzw. “zoonar / ihr Name”. Leider handhabt das aber jede Agentur etwas anders. Wir haben uns daher dafür entschieden, hier der IPTC-Konvention zu folgen und lesen daher das Feld Autor aus…

  25. Renate Krafft

    Uiiih, das geht aber jetzt fix!
    Meine neuen Bilder schon drin (bei Polylooks) und ein Wasserzeichen gibts inzwischen auch!

    :-)

  26. C.Otte

    Herr Krabs

    Wenn Sie mir jetzt noch sagen wo ich dieses Feld ,,Autor ,, finde,dann wäre ich schon weiter.

    LG C.Otte

  27. Christian Brenneke

    24.06.2009

    Hallo Herr Krabs,

    in diesem Zusammenhang interessiert mich auch, wo ich das Feld “Name des Autors” finde? Ich bin leider in der Fotobenennungs-Maske als auch bei der Keyword-Maske nicht fündig geworden. Bislang dachte ich, bei “Copyright” sei mit Eintrag des Namens alles in Ordnung und habe mich gewundert, das bei Polylooks eben nur >Zoonar< steht. Kann unsd sollte dies denn auch im Nachhinein geändert werden?

    Vielen Dank zunächst und beste Grüße nach Hamburg.

    C.Brenneke

  28. michaelkrabs

    Im Nachhinnein ist es leider nicht mehr änderbar…

    Es verwundert mich jetzt aber, dass Sie das IPTC-Feld nicht finden. Mit welchem Programm arbeiten Sie denn? Bei Fotostation oder im PS sollten Sie es finden. Allerdings ist es oft verwirrend, weil jedes Programm eine andere Bezeichnung verwendet. Am besten ist es eigentlich im Photoshop. Dort gibt es:

    “Autor” und
    “Name des Verfassers”

    Dadurch ist es auch leichter zu verstehen. Der Bildautor sind Sie. Also muss hier der Name rein. Unter “Name des Verfassers” trägt sich dann der Autor der IPTC-Beschriftung ein. In anderen Programmen ist es aber oft so, dass es die Felder “Autor” und “Name des Autors” gibt. Hier ist dann ein Feld für den IPTC-Beschrifter vorgesehen. Zur Sicherheit empfehle ich aber in beide Felder Ihren Namen einzutragen. Das ist dann ja auch inhaltlich korrekt, weil Sie die IPTC-Daten selber eintragen.

  29. Christian Brenneke

    Bislang war mir nicht bekannt, daß ich in einer wie auch immer gearteten Bildbearbeitungssoftware irgendwelche Daten von mir einspeisen muß. Sorry, aber das höre ich das erstemal.Wie konnte ich denn die ganzen Jahre hier teilnehmen? O.k., dann schau ich mal, was es damit auf sich hat. Ein bischen seltsam ist das schon ?!

    bG
    C.Brenneke

  30. Val Th

    Hallo Herr Krabs,
    wo kann man Verkäufe von Polylooks auf der Zoonar-Seite sehen und wie schnell aktualisiert sich die Statistik?

  31. michaelkrabs

    Monatlich werden wir die Verkäufe auf Ihrem Zoonar-Konto gutschreiben. Jetzt am Anfang kann es ein paar Wochen Verzögerung geben, weil die Backend-Dienste (automatischer Datentransfer und Schnittstellen) noch angepasst werden müssen.

    Ich muss allerdings auch bei Polylooks um Geduld bitten. Wir haben zwar schon tägliche Verkäufe, aber auch Polylooks braucht eine Weile, bis mit dem Marketing begonnen wird. Derzeit finden noch die letzten Nachbesserungen statt. Allerdings startet die Telekom jetzt auch nach und nach erste Aktionen. So richtig spannend wird es dann nach den Sommerferien…


Kommentar schreiben

Kommentar